Gerstenstroh-Pellets im Zugbandsack

Biologische Algenbekämpfung in Aquarium & Gartenteich

Mit den DRAK Gerstenstroh-Pellets können Sie auf natürliche und biologische Weise etwas gegen Faden- und Schwebealgen in Teich und Aquarium unternehmen, ohne für Fische und Pflanzen schädliche Gifte einzusetzen.
Das Gerstenstroh fördert u.a. die Entwicklung nützlicher Mikrolebewesen (wie z.B. Pantoffeltierchen / Paramecium), die sich wiederum von Algen und deren Sporen ernähren. Zusätzlich verursachen die Pellets eine leichte Gelbfärbung des Wassers, reduzieren damit etwas die Lichtmenge im Wasser und behindern so das Algenwachstum. Beide Effekte wirken synergetisch, d.h. sie verstärken sich gegenseitig und machen damit den Algen das Leben schwer. Höhere Pflanzen (Wasserpflanzen) werden kaum beeinträchtigt, gewinnen mit der Zeit die Oberhand über die Algen und tragen dann Ihren eigenen Teil zur Algenprophylaxe bei, indem sie algenfördernde Nährstoffe direkt verbrauchen.

Die DRAK Gerstenstroh-Pellets werden durch ein Hochdruck-Extruder-Verfahren aus biologisch angebautem Gerstenstroh gepresst. Fische und andere Wasserlebewesen werden durch die freigesetzten Wirkstoffe nicht geschädigt. Ganz im Gegenteil dienen die sich entwickelnden Mikrolebewesen der Fischbrut und gegebenenfalls Fischnährtieren wie Mückenlarven und Wasserflöhen als Nahrung.

Anwendung

Die Pellets werden bereits anwendungsfertig in einem Zugbandsack aus feinmaschiger Filtergaze geliefert und können so von Ihnen direkt eingesetzt werden. Bitte beachten Sie, dass die Filtersäcke niemals prall gefüllt sein dürfen, da die Pellets durch die Wasseraufnahme stark quellen und die Beutel sonst zum Reißen bringen können. Legen Sie die gefüllten Beutel bitte direkt in die Filterkammer oder platzieren Sie ihn an einer gut durchströmten Stelle.
Wechseln Sie die alten Pellets alle 3 Monate gegen frische aus. Das verbrauchte Material kann problemlos über den Kompost oder die Biotonne entsorgt werden; der Netzbeutel gehört, falls man ihn nicht weiter verwenden kann, in den Restmüll.

Gerstenstroh wirkt nur langfristig, dafür aber nachhaltig! Die Algen werden nicht am nächsten oder übernächsten Tag verschwunden sein - Sie sollten daher etwas Geduld mitbringen.

Packungsinhalt

1 Liter Gerstenstroh-Pellets im 1,5 Liter Zugbandsack ausreichend für 1 500 Liter Wasser
1 l entspricht ca. 0,6 kg (die Gewichtsangabe ist unverbindlich, da abhängig von der Restfeuchte der Pellets)

Bei kleineren Wasservolumina kann ein Teil der trockenen Pellets dem Netzbeutel entnommen und für den späteren Gebrauch trocken aufbewahrt werden.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Zubehör

Filterstrumpf weiß Größe bis 1 l - extra fein
12 × 12 cm, unverrottbar. Besonders feine Maschen

2,95 €*
Filterstrumpf weiß Größe von 0,5 l bis 2,5 l - engmaschig
Zum sauberen Einpacken von feinem Material wie Kunstharzen, Aktivkohle etc.

2,29 €*
Ausverkauft
Filtersack mit Zugband und Verschlussklemme, schwarz
Wiederverschließbar, mit eingearbeitetem Zugband und Verschlussklemme

Varianten ab 1,19 €*
0,00 €*

Anfrage-Formular

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anfrageformular
Datenschutz
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.