Visidrakon - Wasserklärer

Glasklares Wasser durch Entfernung von Trübungen und Schwebealgen.
Aktiviert neues Filtermaterial und bindet Phosphat.

Anwendung

Jedem, der schon mal ein Aquarium oder Gartenteich eingerichtet hat, ist die mehr oder weniger kräftige, weißliche Trübung bekannt, die neue Aquarien und Teiche in den ersten Tagen oft zu einem wenig erfreulichen Anblick macht. Die Abgabe von Verunreinigungen aus Kies und Dekomaterial sowie der neuen technischen Geräte sind die Hauptursache dafür. Erfahrene Altaquarianer oder Teichbesitzer haben deswegen häufig einen alten, gut eingefahrenen Filter vorbereitet. Dieser ist in der Lage diese Trübung in kurzer Zeit auszufiltern.

Was sollen aber alle anderen machen?

In diesen Fällen kann der Wasserklärer Visidrakon ganz wunderbar helfen. Einige Tropfen der Lösung in die kräftigste Strömung ins Becken eingebracht und zügig verteilt, bringen die Trübung schnell zum Ausflocken.
Ausflocken bedeutet, dass sich die mikroskopisch kleinen Lehmteilchen, Eiweisskolloide, Schwebealgen und Bakterien zuerst zu kleinen, dann zu immer größeren Flocken verbinden. Diese Flocken sinken aufgrund ihrer höheren Dichte schneller ab und lassen sich gut absaugen oder vom Filter erfassen.
Das bei diesem Flockungsprozess noch Phosphat und andere Schadstoffe in den Flocken gebunden werden, nimmt man als weiteren Vorteil gerne mit.

Wie macht Visidrakon das?

Häufig haben solche Trübungsstoffe sowie Bakterien und mikroskopische Algen gleichnamige elektrische Ladungen auf ihrer Oberfläche, die wegen der eletrostatischen Abstoßung dafür sorgen, dass die Teilchen nicht verkleben und im Wasser schweben können. Durch das Einbringen von stark geladenen Ionen wie Fe3+ verhindert man diese Abstoßung und sorgt für ein rasches Verklumpen.

Bei Schwebealgen- und Bakterienblüten (Massenvermehrung) muss man die Anwendung unter Umständen mehrfach wiederholen, da sich Algen und Bakterien aus kleinen Resten nach Abschluss des Flockungsprozesses innerhalb Tagesfrist regenerieren können.
Bei mehrfacher Anwendung ist ein größerer Wasserwechsel spätestens nach der 3. Anwendung unbedingt erforderlich, um ein zu starkes Absinken von pH und KH zu verhindern.

Dosierung

8 Tropfen / 20 l Wasser bzw. 2 ml / 100 l Wasser
Nicht unnötig überdosieren!
Verbraucht ca. 0,2 ° d Karbonathärte pro Anwendung

Nicht gleichzeitig mit Wasseraufbereitern und Wasserpflanzendüngern einsetzen. Diese Präparate dürfen erst mehrere Stunden nach der Anwendung von Visidrakon eingesetzt werden.
Die gewünschte Wirkung wird sonst nicht erreicht und der Eisengehalt des Aquariumwassers wird zu stark erhöht.
Gegebenenfalls sollten Sie vor der Anwendung einen größeren Wasserwechsel vornehmen, wenn Sie bereits vor kurzem Wasseraufbereiter oder Dünger eingesetzt hatten.

Inhalt

Enthält 50 ml Eisen(III)chlorid-Lösung ausreichend für ca. 2.500 l bei einmaliger Anwendung.

Mögliche Gefahren

  • Außer Reichweite von Kindern aufbewahren!
  • Vorsicht: reagiert stark sauer
  • Verursacht kaum entfernbare Verfärbungen an Kleidung und Auslegeware!

Piktogramme

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise

H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
H315 Verursacht Hautreizungen
H318 Verursacht schwere Augenschäden

Sicherheitshinweise

P234 Nur in Originalverpackung aufbewahren
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
P301 + P312 Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.
P303 + P361 + P353 Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen]
P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P307 + P311 Bei Exposition: Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen
P406 In korrosionsbeständigem Behälter mit widerstandsfähiger Innenauskleidung aufbewahren
P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen

10 von 10 Bewertungen

4.05 von 5 Sternen


60%

10%

20%

0%

10%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


27. Mai 2024 00:00

Funktioniert! Hat geholfen

Funktioniert! Hat geholfen, eine massive Algenblüte in den Griff zu bekommen. Zwei Anwendungen mit der empfohlenen Dosierung waren nötig, dazwischen 50% Wasserwechsel und ein Tag Pause.

5. April 2013 06:55

Ich setzte Visidrakon für ein ...

Ich setzte Visidrakon für ein 84l und ein 260l Aquarium ein. Nach ca. 3 - 4 Stunden war das Wasser wieder glasklar und die Fische und Garnelen haben es problemlos vertragen.

15. Mai 2013 09:40

Das Produkt wird bei uns im Te...

Das Produkt wird bei uns im Teich eingesetzt. Zeitnah kann ich daher noch keine Angaben über die Effektivität machen.

29. Oktober 2013 21:16

Einfache Anwendung und super E...

Einfache Anwendung und super Ergebnis!

13. Februar 2014 09:12

Glasklares Wasser nach Reaktio...

Glasklares Wasser nach Reaktion. Schwebstoffe und Phosphat fällt aus und wird so im Filter zurück gehalten.

23. Juni 2018 06:28

Produkt empfehlenswert

Hatte eine Bakterienblüte über zwei Monate in meinem 980l Becken und bekam diese nicht weg. Mehrere Wasserwechsel ca.50%, tagelang nicht füttern, Temperatur runter, Boden mehrmals abgesaugt, UV-C Klärer tagelang keine Verbesserung. Letzte Idee wäre ein Twinstar gewesen. Doch dann hab ich von Visidrakon gelesen und es angewendet. Das erste Mal leider nur leichten Erfolg. Dann ein zwei Wochen später 75-80% Wasserwechsel und dann nochmal Visidrakon. Dann sah das Wasser es richtig gelb weiß aus. Aber über Nacht wunderschönes klares Aquariumwasser. Jetzt noch mehrmals oberstes Filtermaterial reinigen und dann ist es wieder TOP! Kaufempfehlung Danke an DRAK

14. Mai 2013 08:46

Nützlich!...

Nützlich!

13. Juli 2014 19:22

MANCHMAL MUSS ICH ES MEHRFACH ...

MANCHMAL MUSS ICH ES MEHRFACH ANWENDEN

9. Januar 2021 22:33

Mäßiger Erfolg

Ich habe mehrmals versucht, eine leichte Trübung im Becken damit zu beseitigen aber der Erfolg blieb leider aus. Liegt aber daran, dass ich mit Dosierpumpe stetig Dünger zuführe. Lasse ich den Dünger weg, funktioniert Visidrakon aber der Pflanzenwuchs stagniert sofort. Die Anwendung bei gleichzeitiger Düngung ist sinnlos (steht aber auch drauf).

16. Januar 2013 17:02

Das Produkt ist in der Anwendu...

Das Produkt ist in der Anwendung unberechenbar. Die Anwendungsanleitung halte ich für ungenügend.

Unser Kommentar: Reine Frustbewertung nach unerfreulichem Streit im Forum

Anfrage-Formular

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anfrageformular
Datenschutz
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.