Chelator

Komplex-Ligand, der mehr als eine Koordinationsstelle des Zentralatoms belegt.


Aus entropischen Gründen ist so ein Komplex stabiler, als der entsprechende mit einzelnen und unabhängigen Liganden. Gerne verwendet werden NTA, EDTA (6), HEEDTA (7), DTPA (7,5) und EDDHA (10). In Klammern der pH bis zu dem der Komplex stabil ist.


Mehr Infos über Chelatoren

Socialmedia